Startseite | Kontakt | Impressum | FBP - AGB | Sitemap

FBP - NEWSLETTER


DAS AKTUELLE THEMA


Charisma – angeboren oder erlernbar ?


Der eine hat es, der andere nicht – Charisma. Die spannende Frage lautet: ist gute Ausstrahlung eine angeborene Eigenschaft oder ist die auch erlernbar? Das Wort selbst stammt aus dem Griechischen und wurde ursprünglich mit einer von Gott verliehenen persönlichen Gabe in Verbindung gebracht. In der heutigen alltäglichen Verwendung wird es häufig mit dem Wort „Ausstrahlung“ gleichgesetzt. Insbesondere auch im Führungsbereich wird häufig von charismatischen Führungskräften gesprochen.

Kann man sich ein solches aneignen, ohne dass es aufgesetzt aussieht? Beispiele gibt es in der Businesswelt einige; Steve Jobs galt anfänglich als eher trocken und zurückhaltend, später hingen ihm die Menschen an den Lippen. Auch die einschlägige Literatur räumt mit dem Mythos auf, dass Chrisma naturgegebene Eigenschaft ist.

Untersuchungen zeigen, dass die besondere Wirkung auf andere drei Kompetenzen voraussetzt: Autorität, Empathie und Präsenz. Es geht also u.a. um selbstbewusstes Auftreten und Interesse an anderen. Empathie und Präsenz zu zeigen lässt sich üben; Charisma hat jedoch auch Authentizität als Grundlage.

Um charismatisch zu sein, muss man sicherlich mit sich im Reinen sein. Reflektieren gehört ebenso dazu, wie arbeiten an der eigenen Persönlichkeit, am eigenen Auftreten, an der eigenen Wirkung. Charisma setzt auch aktives Zuhören, kommunikative Schlagfertigkeit, Vertrauen auf eigene Stärken, Einfühlvermögen und eine gewisse Unabhängigkeit von der Meinung anderer voraus.

Vieles davon kann man sich aneignen. Insbesondere im Rahmen eines persönlichen Coachings gibt es viele Ansatzpunkte, das eigene Charisma erfolgreich auszubauen.

Gene diskutieren wir das Thema eingehender mit Ihnen!



  © FBP Gesellschaft für Consulting Training und Coaching mbH